Logo Besuchen Sie uns bei Facebook!

Allgemein

E-Seminar des SCV: Hygiene-Konzept im Chor

E-Seminar: Hygiene-Konzept im Chor am 26.10.2020 von 12:00 bis 13:00 Uhr:

Die Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit in den Chören ist nur unter Sicherstellung hygienischer Voraussetzungen zulässig. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie für Ihren Chor auf Basis der SCV-Mustervorlage ein Hygienekonzept erarbeiten. Darüber hinaus vermittelt das Online-Seminar Wissenswertes rund um Hygiene und Infektionsrisiken, um vor Ort adäquat arbeiten zu können.

Anmeldung bis 23. Oktober 2020 hier möglich.


Wandel.Kammer.Konzert – Rückblick

Schön, dass unsere Konzerte so positiv angenommen wurden – beide Termine waren ausverkauft und unsere Gäste waren von allen Künstlern, dem abwechslungsreichen Programm und der illuminierten Parkatmosphäre durchweg begeistert. Alle waren einhellig der Meinung, dass so ein Event nicht einmalig bleiben sollte. Und wie sagt man doch so schön: Nach dem Konzert ist vor dem Konzert.

Der Wettergott hat es auch gut mit uns gemeint; es hat nicht geregnet, aber die kühlen Temperaturen und der eisige Wind am Sonntag hat Zuhörern und Künstlern einiges abverlangt. Aber es hat Keinen abgschreckt und musikalisch gut gestimmt ging es zu später Stunde nach Hause. Allen Besucherinnen und Besuchern einen herzlichen Dank für das Kommen und den herzlichen Applaus. Bis zum nächsten Mal!

 


Lust sich weiterzuentwickeln ? Gesangsunterricht & Korrepetition

Gesangsunterricht & Korrepetition
„Der Gesangskurs, bei dem wir Ihre Gesangstechnik überprüfen, ganz individuell entwickeln und an Ihrem Repertoire feilen – damit auch das gemeinsame Musizieren endlich nicht mehr zu kurz kommt!“

Kurzfristig noch Plätze frei beim Gesangskurs am 04. und 05. September 2020 bei Lisa Wedekind und Klaus B. Roth.

 

 

 

 

 

 

 


Wandel.Kammer.Konzert

Das Konzept zu Wandel.Kammer.Konzert vereint hochkarätigen Musikgenuss mit regionalansässigen Musiker*innen aus Baden-Württemberg, in Verbindung mit der breitgefächerten und niveauvollen Laien-Musik-Kultur mit den neuen Anforderungen an den Gesundheitsschutz und den Wunsch nach einer Rückkehr zu unserer vielseitigen Kulturlandschaft.

Am 05. und 06. September 2020 werden 5 verschiedene Künstler(gruppen) im Park des KVJS in Herrenberg-Gültstein an verschiedenen Spielorten für 3 Besuchergruppen singen und musizieren:

Sarah Behrendt & Matthais Matzke

Raphael Wittmer & Simon Lineé

Duo Divites

Ensemble Samba Negra

Cantores Mundi

 

 

Alle Informationen unter Wandel.Kammer.Konzert


Radio Chorprobe mit SWR4

Der Schwäbische Chorverband, der Badische Chorverband und SWR4 starten gemeinsam am 5. Juli 2020 um 19:30 Uhr die erste Chorprobe im Radio. Seit die Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie gelten, finden in den Chören im Land keine Proben mehr statt. Dies trifft insbesondere ältere Mitsängerinnen und Mitsänger, die nicht einfach auf digitale Kanäle umsteigen können. Die wöchentliche Chorprobe ist aber nicht nur musikalischer, sondern auch sozialer Ankerpunkt für viele. Auch der SWR und die Chorverbände können die Kontaktbeschränkungen nicht aufheben, aber sie wollen gemeinsam das Erlebnis Chorprobe wieder zu den Menschen bringen.

Weitere Informationen zur Radio-Chorprobe: Pressemitteilung SCV / SWR4 Chorprobe


FAQ zu den Öffnungen im Bereich Kunst und Kultur

Veranstaltungen unter 100 Personen im Kunst- und Kulturbereich wieder möglich

Nach den Einschränkungen des Kulturbetriebs der vergangenen Wochen durch die Corona-Pandemie ist
es nun ab 1.6. wieder möglich, kleinere Formate und Veranstaltungen unter 100 Personen durchzuführen. Voraussetzung ist die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Mehr Infos: faq-oeffnungen-kunst-und-kultur

Die aktuellen Verordnungen der Landesregierung stehen unter : https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg

Verordnungen für Veranstaltungen stehen unter : https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-veranstaltungen/

 


Kultur Sommer 2020

Mit dem Programm „Kultur Sommer 2020“ stellt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und
Kunst kurzfristig 2,5 Millionen Euro aus dem Innovationsfonds Kunst zur Verfügung, um
Kultureinrichtungen und Vereine der Breitenkultur zu unterstützen. Gefördert werden kleinere analoge
Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen aller Sparten, die unter Einhaltung der bestehenden
Auflagen und rechtlichen Rahmenbedingungen umgesetzt werden können. Die Mittel sollen dafür
eingesetzt werden, dass die Veranstalter verantwortungsvoll arbeiten und die erforderlichen
Vorkehrungen zur Gewährung des Gesundheitsschutzes treffen können.

Mehr Infos: kultur-sommer-2020-kurzfristig-aufgelegtes-programm-haelt-das-kulturelle-leben-im-land-in-corona-z


Offener Brief des LABW und LMV – Proberäume für Vereine

Der Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e. V. (LABW) und der Landesmusikverband Baden-Württemberg e. V. (LMV) haben gemeinsam einen offenen Brief an den Präsidenten des Gemeindetags Baden-Württemberg, Roger Kehle, sowie den Präsidenten des Städtetags Baden-Württemberg, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, verfasst.

Die Präsidentin des LABW Naemi Zoe Keuler und LMV-Präsident Christoph Palm bitten die kommunalen Landesverbände, ihre Mitgliedsstädte und Mitgliedsgemeinden aufzufordern, die Vereine vor Ort bei der Suche nach geeigneten Proberäumen zu unterstützen. Die derzeitigen Proberäume sind oftmals nicht zugänglich oder entsprechen nicht den notwendigen Hygiene- und Sicherheitsstandards.

Offener Brief_LABW_LMV


Der LK Herrenberg Voices ltd. goes virtuell

Wenn man schon nicht zusammen wie sonst gewohnt proben kann, dann muss es doch eine Möglichkeit geben, etwas zsammen zu machen. Vielleicht irgendwie digital und virtuell ? Die Herrenberger haben sich getraut dieses Projekt zu realisieren und mit viel Herzblut und Engagement einen virtuellen Chor auf die Beine gestellt.

 


Corona und das Singen – Zwei Infos vom SCV

  • Empfehlungen des Schwäbischen Chorverbandes (SCV) zum Umgang mit der Corona-Pandemie in den Mitgliedsvereinen

    Singen und vor allem gemeinsames Singen ist für das menschliche Leben ein unverzichtbares Element. In dieser Epidemie-Zeit ist es aus Rücksicht vor Ansteckungen leider nicht möglich, gemeinsam Musik zu erleben und zu machen, was sicherlich für viele ein Trost und Unterstützung in der schweren Zeit wäre ……..
    Weiterlesen unter Empfehlungen des SCV zum Umgang mit Corona

 

  •  Wann ist verantwortungsvoll wieder ein Singen im Verein im Normalbetrieb möglich. Anbei ein Stufenplan einer Öffnung um wieder zu geregelten Chorproben zu kommen.

3. Oktober – Deutschland singt

30 Jahre Einheit – Gott sei Dank! Und alle Chöre können mit einem offenen Singen auf Marktplätzen im ganzen Land mitmachen.

Mit dabei ? Alle Infos unter https://www.3-oktober-deutschland-singt.de/


Chorprobe geht auch online

Durch die Corona-Krise fallen derzeit viele Proben der Chöre aus – aber es geht auch online. Das ersetzt zwar nie die normale Probe und die Gemeinschaft und das Nebeneinanersingen, aber man bleibt in Kontakt und Singt !

Dazu gibt es Programme wie Skype, Zoom, Microsoft Teams ….. und im Internet findet man dazu schon viele kreative Chorleiter und Chöre.

Durch die Zeitverzögerung in Internet geht das aber nur, wenn alle Sängerinnen und Sänger stumm geschaltet sind, der Chorleiter musikalisch begleitet und dirigiert und jeder zu Hause seine Stimme dazu singt. Das ist am Anfang gar nicht so einfach, aber man merkt ganz schnell, welche Stellen noch wackeln. Und durch das Feedback können die kritischen Stellen immer wieder wiederholt und gefestigt werden.

Es gibt zwei schöne Nebeneffekte: Alle können immer mitsingen, auch wenn nur eine Stimme hervorgehoben wird und die Geräuschpegel in dieser virtuellen Chorprobe ist soooo leise

 

Ein Beispiel dazu bietet Clemens König mit dem Jungen Kammerchor unter Musik geht auch online. Fragen zur Umsetzung gerne auch über den COE.

Bild von https://pixabay.com/de/users/Clker-Free-Vector-Images

 


Corona-Lied – „Muss i denn zum Städtele hinaus“ mit neuem Text

Tilmann Jäger hat mit Mitgliedern des Böblinger Vokalensembles und Studierenden der Musikhochschulen München und Stuttgart ein Video eingespielt und dafür auf das Voklslied „Muss i denn zum Stadtele hinaus“ einen neuen Text arrangiert. Sehens- und hörenswert unter Darf i denn net zum Häusle hinaus


Mitgliederversammlung in Zeiten von Corona

Anbei eine Information des Bundesverbandes Chor und Orchester zum Thema Mitgliederversammlung in Zeiten von Corona. Hier gibt es jetzt vorübergehend Ausnahmeregelungen: Information-zur-Durchführung-von-Mitgliederversammlungen


+++ Neuer Termin für den Chorverbandtag COE +++

Der Chorverbandstag des COE mit Hauptversammlung und Ehrungsnachmittag findet am Sonntag, den 20.09.2020 in Herrenberg-Kayh statt. Die Tagesordnung bleibt, wie bereits an die Mitgliedsvereine versendet, erhalten.


Auf der Suche nach einer Unterkunft für das Probenwochenende ?

Für Mitglieder des SCV gibt es Sonderkonditionen beim Deutschen Jugendherbergswerk für das Jahr 2020. Nähere Informationen siehe DJH-Preise-2020


+++ Neuer Termin – Chorverbandstag SCV +++

Der Chorverbandstag des SCV wird auf den 04.10.2020 verschoben – gleicher Ort und gleiche Tagesordnung. Informationen an die Vorstände erfolgen per Post dirket vom SCV.


++++ Die Holzgerlinger Kulturnacht wird vom 08.05.2020 auf den 07.05.2021 verschoben ++++


Wir haben einen neuen Musikmentor im COE

2019 hat erneut ein junger Mann erfolgreich die Ausbildung zum Musikmentor  angeschlossen. Wir gratulieren nachträglich zu der bestandenen Prüfung.

Dazu ein paar persönliche Worte des Absolventen:

Mein Name ist Sunny Lorenz, ich bin 17 Jahre alt und seit gut drei Jahren in der Chorarbeit bzw. Chorassistenz tätig.
Ich absolvierte im Rahmen der Schule letztes Jahr eine Schulinterne Mentorenausbildung am Albert-Einstein-Gymnasium Böblingen und eine staatlich anerkannte beim Schwäbischen Chorverband.
Mein Ziel ist es, gemeinsam mit anderen Menschen die Brücke der Musik zu nutzen, welche uns verbindet, vereint und ausmacht. Musik ist eine Sprache, die jeden anspricht, bei welcher sich jeder angesprochen fühlt und sie versteht.
Nur, wenn wir uns zusammen tun, können wir die Freude, den Spaß und vorallem die Verbundenheit durch die Musik an andere weitergeben.
Ich bin gerne bei Projekten dabei, welche man unter Umständen organisieren muss und vor allem musikalische Arbeit leisten darf. Ich freue mich, auf ein gemeinsames Projekt.
Wenn also ein Verein Interesse hat, Hr. Lorenz in die Chor- und Vereinsarbeit einzubinden, dann stellt unser Präsident gerne den Kontakt her. Mehr Infos zu dieser interessanten Ausbildung auch unter Musikalische Weiterbildung für Jugendliche

Silcher-Museum – immer einen Besuch wert

Das neue Jahresprogramm finden Sie ab Februar unter www.silcher-museum.de/veranstaltungen/ oder für die Kinder unter http://www.silcher-museum.de/kinderprogramm/.


© 2020 - Chorverband Otto Elben e.V. - Kontakt: info(at)chorverband-otto-elben.de - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin - Intern buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich