Logo Besuchen Sie uns bei Facebook!

Chorverband Otto-Elben

Aktuell

Du willst Beatboxen lernen ?

Du willst Beatboxenlernen?

Dann STARTE DEINE KARRIERE ALS GROSSER BEATBOXER

Flyer Beatboxworkshop mit Ray


Ehrungen 2024

Bei der Vorständetagung des COE ist das Thema „EHRUNGEN 2024“ zu kurz gekommen!

Die Ehrungen durch den DCV und SCV sollten möglichst über OVERSO beantragt werden. Dies sind die Ehrungen für die Chorjugend sowie für Sängerinnen und Sänger, die schon länger als 40 Jahre aktiv sind. Ebenso gilt dies auch für Chorleiterinnen und Chorleiter bei der Chorjugend und im Aktiven-Bereich! Einige Vereine haben ihre Ehrungen schon über OVERSO beantragt. VIELEN DANK dafür!

Hier findet man eine Zusammenfassung, wie Ehrungen über OVERSO beantragt werden, auch wenn die entsprechenden Personen bis jetzt noch nicht in OVERSO eingegeben sind! Für die Vereine, die ihre Personen schon in OVERSO eingetragen haben, sind die letzten 6 Folien wichtig! Wenn alle „Stricke reißen“, können diese Ehrungen ausnahmsweise auch noch über das alte Ehrungsportal  https://ehrungen.ssb1849.de/ beantragt werden.

Der Chorverband Otto Elben ehrt auch Sängerinnen und Sänger, die 30 Jahre aktiv sind. Diese Ehrungen sind noch über das bisherige Ehrungsportal des SCV zu beantragen. Das Ehrungsportal ist über den Link  https://ehrungen.ssb1849.de/  zu erreichen! Für langjährige Funktionärstätigkeit spricht der Chorverband Otto Elben auch Sonderehrungen aus. Diese sind über ein spezielles Formblatt, das im Download-Bereich auf der Webseite des Chorverbandes zu finden ist. Der Link für Informationen rund um das Thema Ehrungen ist
https://www.chorverband-otto-elben.de/downloadbereich/ehrungen/

Ganz wichtig ist der Termin: Die Ehrungen müssen bis Freitag, 1. März 2024 beantragt sein, damit die Urkunden und Präsente bei der Jahreshauptversammlung des COE am 20. April 2024 an die Vereinsdelegierten übergeben können.

Für Rückfragen steht Gerard Deixelberger jederzeit gerne zur Verfügung!!


Ist Noten kopieren erlaubt ? Vielleicht für Proben ?

Eine Frage, die immer wieder unsere Chöre beschäftigt. Darf man Noten von Anderen ausleihen ? Noten auf dem Tablet ?

Informationen dazu gibt es beim MIZ (Deutsches Musikinformationszentrum). Das MIZ ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Musikleben in Deutschland. Dort wird sehr detailliert dargestellt, was möglich ist, welche Ausnahmen es gibt und wer Hilfestellung leistet.

Z.B. ist eine Leihe von Originalnoten von anderen Chören erlaubt. Es muss aber unentgeltlich sein.

Hier geht’s zum >>>> MIZ

 


Bundesmusiktreffen 60plus – 06.-08.09.2024 Bruchsal

So klingen die besten Jahre

Das Bundesmusiktreffen 60plus ist ein alle vier Jahre stattfindendes bundesweites Festival für Seniorenchöre und -orchester aus ganz Deutschland sowie interessierte Einzelpersonen. Gemeinsam gestalten sie mit Konzerten, Seminaren und einer großen Abschlussfeier ein gemeinsames Wochenende vom 06.-08. September 2024 in Bruchsal.

Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Amateurmusik und die Energie der Generation 60plus. Erleben Sie gemeinsam mit vielen Seniorenchören und -orchestern den Klang der besten Jahre und seien Sie Teil des größten Seniorenensembles bei der Open-Air Abschlussfeier in fürstlicher Kulisse auf dem Schlossplatz in Bruchsal.

Alle Infos unter  >>> http://bundesmusikverband.de/bmt60plus/


Warum wir alle mehr singen sollten

Singen tut gut. Es hilft der Psyche, dem Körper und verbindet uns mit anderen. Wir müssen dafür nicht mal die Töne treffen. Regelmäßiges Singen hilft unserer psychischen Gesundheit und hat auch positive körperliche Auswirkungen.

»Was der Sport für den Körper bedeutet, das bedeutet das Singen für die Psyche, unser Denken, unseren Geist, unsere Gefühle«, sagt Musikwissenschaftler und Gesangsforscher Gunter Kreutz im SPIEGEL-Podcast Smarter leben. »Tatsächlich ist die größte Stärke des Singens, dass sie ein Gruppengefühl auslöst. Wir fühlen uns mehr in der Gemeinschaft, mehr zusammen. Und ich glaube, in der heutigen Zeit mit multiplen Krisen wünschen sich die Menschen eigentlich nichts mehr, als dass sie beieinander sind, dass sie zusammenstehen.«

Prof. Dr. Gunter Kreutz hat dazu in seinem Buch erklärt, welche positiven Effekte möglich sind.  >>> Zum Buch

Es gibt auch Hinweise darauf, dass sich regelmäßiges Singen positiv auf unser Immunsystem auswirkt. Zudem kann es helfen, Stress schneller und effizienter abzubauen. Übrigens: Die meisten von uns können singen, auch wenn wir das oft nicht glauben wollen.


Ohne OVERSO Pflege bis 31.01.2024, evtl. kein Geld

Bis 31.01.2024 müssen zwei Eingaben in OVERSO gemacht sein:

  • Eingabe der Mitgliederzahlen nach Altersgruppen gestaffelt (3 Tabellen)
  • Bestätigung der Voraussetzung, dass die Ensembles die Richtlinien für die Probenpauschale (früher Chorleiterpauschale) erfüllen

Sollte eins von beiden nicht aktuell gepflegt sein, kann es zu einer Schätzung kommen bzw. die Probenpauschale wird nicht ausgezahlt.

Hier geht es zur Anleitung OVERSO Probenpauschale

Deswegen zusätzlich zu vielen Mails an die Mitgliedsvereine, hier auch nochmal die Erinnerung.

Für Fragen steht unser Präsident oder Gerhard Deixelberger wie immer gerne zur Verfügung.


COE Chorleitermeeting 13.01.2024

2. Chorleitermeeting in der Musikschule Böblingen

Einige Chorleiter (Barbara Will, Julia Lerner, Taro Yashiki, Agnes Haffner, Miriam Klüglich, Verena Meinardus, Thomas Daub, Doris Link, Kai Müller, Clemens König) trafen sich in sehr angenehmer Atmosphäre an einem Samstagvormittag mit regem Austausch!

Und das waren die Themen

– Rückblick Jubiläumsjahr des COE:
Sämtliche Veranstaltungen wurden von Chorleiterseite als gelungen bezeichnet, angefangen beim Festakt im März 2023, bis hin zum Wochenende der Chöre im Juni 2023. Der Fashmob in 4 verschiedenen Orten hat allen  Beteiligten großen Spaß gemacht und wurde z.T. spontan erweitert oder anderswo fortgesetzt. Beim Wochenende der Chöre wurde unser Präsident Sigi Schneider als Ideengeber und Administrator der BMCO Förderung lobend erwähnt.

– Infos zur Zusammenführung der Regionalchorverbände Otto Elben/ Johannes Kepler. Außerdem gab es eine Klärung über die verschiedenen Ebenen Deutscher- / Schwäbischer Chorverband
und Regionalchorverbände (Kepler/COE).

– Austausch über die aktuelle Situation und Veränderungen seit Corona im musikalischen Alltag. Darüber hinaus Diskussion über die Altersstrukturen in den Chören. Die einzelnen Chöre stellten ihre Werbemaßnahmen vor und bewerteten diese.

Chorliteratur: Es besteht der Wunsch, sich gegenseitig Musik vorzustellen und auf diese Weise Erfahrungen weiterzugeben (Notenbörse).

– Kai Müller stellte die App SINGERSBOOK (www.singersbook.de) vor. In der Praxis sehr hilfreich für Umfragen, Kalender, Anwesenheiten, Termine, Notenarchiv, Überfiles u.v.m..

Connecten aller Chorleiter beim vergrößerten neuen Chorverband COE durch Listen oder einen Emailverteiler.

– Es besteht Bedarf zur Klärung der Rechte bei Notenkauf/Leihe. Darf beispielsweise ein Chor Noten von einem anderen Chor ausleihen um sie aufzuführen, oder müssen sie angeschafft werden. Digitale Notenkäufe müssen sichtbar gemacht werden. Sind digitale Kopien (z.B. Tablet) oder ausgedruckte Arbeitskopien erlaubt, wenn die  Originalnoten vorhanden sind? Da diese Fragen auch die Vorstände der Vereine interessiert, wird eine Fortbildung diesbezüglich gewünscht.

In kurzer Zeit wurden viele Themen besprochen und das macht doch die Fortführung dieses Austausches unbedingt wünschenwert. Wir haben bestimmt noch Chorleiter und Chorleiterinnen im COE, die ihre Erfahrungen, Kenntnisse und Fragen mitbringen möchten, oder ? See you next time !

 


Anmeldung Landesmusikfestival / Wangen bis zum 05.02.2024

Landes-Musik-Festival 2024: Anmeldeschluss für Ensembles

Jetzt noch bis zum 5. Februar 2024 anmelden! Auch dieses Jahr lädt das Landes-Musik-Festival Baden-Württemberg ein, diesmal in die Stadt Wangen im Allgäu. Seien Sie am 22. Juni 2024 mit dabei und erleben Sie eine Stadt voller Musik! Jetzt das eigene Ensemble für einen Auftritt hier anmelden und präsentieren.


OVERSO Schulungen 2024

OVERSO Schulungen 2024

Am 15.06.2024 finden im Musikhaus Holzgerlingen wieder Overso Schulungen statt. Anmeldungen bitte ausschließlich über die Links unten über den SCV vornehmen.

Overso Grundlagen

Overso erweiterte Funktionen


Juhu – die Förderung unserer Vereine wird erweitert

Staatssekretär Arne Braun: „Ohne ehrenamtliches Engagement könnte unsere reiche Kulturlandschaft vor allem in ländlichen Regionen nicht überleben. Hier ist Unterstützung existenziell“

Und ab 2024 wird die Probenpauschale (ehemals Chorleiter- und Dirigentenpauschale) aufgestockt und neu definiert.

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung PM MWK Modernisierung Breitenkulturförderung

Zudem veröffentlicht der Landesmusikverband am Freitag eine Handreichung mit dem Titel „Green Music BW“, die gemeinsam mit der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg erstellt und vom Wissenschaftsministerium durch das Corona-Programm „Zukunftsstark“ gefördert wurde. Damit werden Vereine auf ihrem Weg zur Klimaneutralität unterstützt. Mehr Informationen gibt es dazu hier: Handreichung-Green-Music-BW

CO2Bilanzierungsstandard für Kultureinrichtungen
Alle Infos sind zu finden unter: Info aus der Kultusministerkonferenz 10.11.2023

Green Culture Anlaufstelle

Alle Informationen zur Anlaufstelle finden Sie HIER. In kurzen Sessions gibt es die Möglichkeit, Fragen rund um die neue Green Culture Anlaufstelle zu klären: 19. Dezember, 23. Januar und 30. Januar, jeweils von 12.30 bis 14.00 Uhr. Dazu anmelden kann man sich HIER.


Lehrgang “ Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit“

Die Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt bietet einen Lehrgang zum Thema Öffentlichkeitsarbeit an. Dieser hat zum Ziel, das erforderliche Wissen für eine ehrenamtliche Vereinsarbeit zur Verfügung zu stellen. Die ermöglicht Ehrenamtlichen eine professionelle interne und externe Organisation und Präsentation ihres Vereins.

Er besteht aus 3 Teilen:

  • Organisation von Öffentlichkeitsarbeit – 09.11.2024, 09-12:30 Uhr, Vorort
  • Zusammenarbeit mit einer Lokalredaktion – 19.11.2024, 18:30 – 20:30 Uhr Online
  • Social Media in der Vereinsarbeit – 03.12.2024, 18:30 – 21 Uhr, Online

Informationen und Anmeldung über
https://www.jugendbildung.org/referentin-fuer-oeffentlichkeitsarbeit

 


Einen Kinderchor gründen – aber wie ?

Eigentlich sollte jeder Verein Interesse daran haben, Nachwuchs für das schönste Hobby der Welt auszubilden, oder ? Aber das ist gar nicht so einfach ! Trotzdem lohnt es sich – wenn auch der Einsatz von Zeit, Engagement, Nerven und Geldmittel nicht sofort dem eigenen Verein zu Gute kommt bzw. kommen kann. Trotzdem gibt es so tolle Kinder- und Jugendchöre im COE, SCV und DCV, die die Zukunft unseres gemeinsamen Hobbys unterstützen und sind.

Unterstützung findet ihr >> hier und natürlich beim Schwäbischen Chorverband

Bild von Freepik

 


Hilfe – wie war das nochmal mit OVERSO ?

Erneut gibt es die Möglichkeit, sich über 2 Seminare des SCV mit OVERSO zu beschäftigen und zu erfahren, wie dort die benötigten Daten zu erfassen und zu verwalten sind.

Datum: 28.10.2023
Ort: Musikhaus, Weihdorfer Straße 13, 71088 Holzgerlingen
Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dozent Gerhard Deixelberger – Sänger, Vereinsvorstand, Mitglied im COE-Präsidium

1. OVERSO – Grundlagen

Beginn – Ende: 28.10. 09:30 – 28.10. 12:30 Uhr

Kurzbeschreibung

In diesem Kurs werden die Grundlagen für die Arbeit mit OVERSO behandelt. Dies sind die Stammdaten der Vereine und der Ensembles, sowie das Anlegen von Personen und ihren Funktionen.Mitzubringen ist ein WLAN-fähiger Laptop oder ein Tablet sowie die Vereinsdaten und Funktionärslisten. OVERSO benutzt die gängigen Browser, ist daher unabhängig von Betriebssystemen.

Zielgruppe

Vereinsmitglieder und Vereinsfunktionäre, die sich mit OVERSO befassen oder in dieses Thema einarbeiten sollen.

Seminarziel

Die Teilnehmer:innen sollen nach Abschluss des Kurses in der Lage sein die Vereinsdaten zu pflegen, sowie die Personendaten zu pflegen bzw. neu anzulegen oder auch zu löschen.

Inhalt

  • OVERSO Überblick
  • Stammdaten des Vereins
  • Stammdaten des / der Ensembles
  • Personen und ihre Funktionen

Voraussetzungen

Umgang mit Laptop oder Tablet und dem entsprechenden Browser. OVERSO-Zugang bitte vorher über den zuständigen RCV veranlassen.

Anmeldung unter >> https://www.s-chorverband.de/events/overso-grundlagen/


2. OVERSO – Erweiterte Funktionen

Beginn – Ende: 28.10. 14:00 – 28.10. 17:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Basierend auf dem Kurs OVERSO-Grundlagen wird auf die weiteren Funktionen wie Ehrungen der Chorverbände, GEMA-Meldungen und das erweiterte Berichtswesen eingegangen. Mitzubringen ist ein WLAN-fähiger Laptop oder ein Tablet. OVERSO benutzt die gängigen Browser und ist daher Betriebssystem unabhängig.

Zielgruppe

Vereinsmitglieder und Vereinsfunktionäre, die sich mit OVERSO befassen oder in diese Themen einarbeiten sollen.

Seminarziel

Die Teilnehmer:innen sollen nach Abschluss des Kurses in der Lage sein, Ehrungen zu bearbeiten und / oder GEMA-Meldungen zu erstellen. Ebenso sollen aus den vorhandenen Daten aussagefähige Berichte erstellt werden können.

Inhalt

  • Ehrungen
  • GEMA-Meldung
  • Berichtswesen

Voraussetzungen

Umgang mit Laptop oder Tablet sowie erste Erfahrungen mit OVERSO. OVERSO-Zugang bitte vorher über den zuständigen RCV veranlassen.

Anmeldung unter >> https://www.s-chorverband.de/events/overso-erweiterte-funktionen/


Neues zu OVERSO

Das sich in OVERSO (der Vereinssoftware des DCV und des SCV, und Grundlage für Abrechnungen und Anschreiben) immer mal wieder was ändert und neue Funktionen dazu kommen, haben wir diesem Tool eine eigene Seite gewidmet und auch gleich aktuelle Dokumentationen hinterlegt.

Also gleich mal reinschauen unter >> OVERSO


2. Treffen der Chorleiter im COE

Diese Einladung zu einem erneuten Chorleitertreffen ging von unserem Verbandschorleiter an die Chorleiterinnen und Chorleiter der Mitgliedsvereine des COE


Liebe Chorleiterinnen und Chorleiter,

letztes Jahr gab es ein erstes gemeinsames Treffen der Chorleiter in unserem Chorverband und es bestand
der ausdrückliche Wunsch nach einer Wiederholung. Diesem Wunsch möchte ich nun gerne nachkommen
und Euch hiermit zu einem weiteren Treffen einladen!

Bei einem lockeren Meeting wollen wir uns gegenseitig besser kennenlernen, Erfahrungen austauschen und
vielleicht sogar Ideen, Impulse oder Noten weitergeben. Außerdem wollen wir ein gemeinsames feedback
zum Jubiläumsjahr unseres Chorverbands zusammentragen.

Termin: 13. Januar 2024, 10-12 Uhr
Ort: Musik- und Kunstschule Böblingen, Raum 8, Herrenberger Str. 31, 71034 Böblingen
Die Musikschule ist nur wenige Gehminuten von der S-Bahn Station Böblingen entfernt.

Bitte gebt mir auf jeden Fall Bescheid, auch wenn ihr nicht kommen könnt, schreibt dazu einfach an u.g. Mail.
Ich würde mich sehr freuen, Euch alle dann begrüßen zu können,
bis dahin herzliche Grüße

Clemens König
Verbandschormeister
Mail:chormeister(at)chorverband-otto-elben.de


Der SCV wird 175 jahre alt – wer macht mit ?

Die Jubiläums-Webseite ist online!

Seid Teil des Jubiläums und registriert schon jetzt eure Konzerte im Jahr 2024 auf www.175-Jahre-Chorverband.de !
Sein großes Jubiläum feiert der SCV nicht in Form einer einzelnen Veranstaltung mit geladenen Gästen, sondern ein Jahr lang im gesamten Verbandsgebiet. Alle Mitglieder, alle Chöre, alle Sänger:innen sind herzlich eingeladen, zusammen dieses besondere Jubiläumsjahr zu gestalten und ein Teil davon zu sein!
Um das Jubiläumsjahr mit Leben zu füllen, sind alle Mitgliedschöre dazu eingeladen und aufgerufen, ihre vielfältigen Konzerte im Jubiläumsjahr 2024 als Festkonzerte zu feiern.
Und das funktioniert so: Auf der Jubiläums-Webseite befindet sich derzeit ein Online-Formular. Dort können Mitgliedschöre ihre Konzerte im Jubiläumsjahr 2024 mit nur wenigen Klicks eintragen. Zum Jubiläumsjahr wandelt sich diese Webseite, so dass dort einerseits spannende Einblicke in die Geschichte des Verbandes zu finden sind und andererseits eine Verbandslandkarte und ein Konzertkalender.
Der Veranstaltungskalender und der Download-Bereich gehen im Laufe des Septembers online.

Rundschreiben der GEZ: Vereine in der Regel beitragsfrei!

Rundschreiben der GEZ: Vereine in der Regel beitragsfrei!

Derzeit kommt es häufiger vor, dass Vereine angeschrieben und zur Anmeldung für den „Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio“ (ehemals GEZ) aufgefordert werden. Grundvoraussetzung für eine berechtigte Beitragsverpflichtung ist der Besitz eines Radios, Fernsehers oder internetfähiger Geräte wie beispielsweise ein Computer in einer Betriebsstätte. Pro Betriebsstätte sind Einrichtungen des Gemeinwohls (also auch eingetragene gemeinnützige Vereine wie Chöre) zu einem begünstigten Betrag von 6,12 Euro verpflichtet.
Als Betriebsstätte definiert wird „jede zu einem eigenständigen, nicht ausschließlich privaten Zweck bestimmte oder genutzte ortsfeste Raumeinheit oder Fläche innerhalb einer Raumeinheit“ – also zum Beispiel ein Probenraum.
Dennoch sind Vereine – und damit auch die Mitgliedschöre des SCV – in aller Regel beitragsfrei. Denn: Sind in einer Betriebsstätte ausschließlich ehrenamtliche Personen oder Mitarbeiter:innen auf 1-Euro-Basis tätig, ist die Betriebsstätte nicht anmeldepflichtig. Chorleiter:innen sind in der Regel freiberuflich tätig und daher keine Beschäftigten.

Wichtige COE Termine 2024

Jetzt schon den Terminkalender zücken und folgende COE Termine für 2024 vormerken:

Samstag, 03.02.2024 Vorständetagung des COE, Aramis Gäufelden-Nebringen
Samstag, 20.04.2024 Jahreshauptversammlung COE, Begegnungstätte Ehningen

Alle Infos dazu wie immer in unserem Onlinekalender https://www.chorverband-otto-elben.de/veranstaltungen-termine/


Der Amateurmusikfonds ist da!

Projektförderung für Ihr Ensemble, Ihre Organisation oder Ihren Verband !

Ab sofort können sich Musikensembles, Chöre, Orchester, Bands und Organisationen aus dem Amateurmusikbereich um eine Förderung von Projekten aus dem neu geschaffenen Amateurmusikfonds bewerben. Der Fonds soll Musikensembles unterstützen, sich neuen künstlerischen Projekten und Ausdrucksformen zu widmen und wieder mehr Amateurmusik auf die Bühne bringen. Auf Beschluss des Deutschen Bundestages stehen für den Amateurmusikfonds in diesem Jahr insgesamt und zunächst einmalig 5 Mio. EUR bereit. Der von der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM) geförderte Amateurmusikfonds richtet sich an Chöre, Orchester, Bands und Musikvereine, Kirchenmusikensembles sowie Organisationen aus dem Amateurmusikbereich. Gefördert werden in der zentralen Säule des Fonds, der Projektförderung, herausgehobene und bemerkenswerte Einzelprojekte mit lokaler, regionaler oder bundesweiter Wirksamkeit, die die Leistungsfähigkeit der Amateurmusikszene weitreichender sichtbar machen. Dadurch sollen besondere künstlerische Impulse, Methoden und Ideen für die amateurmusikalische Arbeit vermittelt werden, die zukunftsweisend für die gesamte Amateurmusikszene sind.

Wer ist antragsberechtigt?
Für die Projektförderung antragsberechtigt sind gemeinnützige aktive Amateurmusikensembles, deren Träger, Kirchengemeinden oder Bands sowie andere Organisationen der Amateurmusik (Trägerschaft gem. Satzung) für regionale Projekte sowie Kreis-, Landes- oder Bundesverbände oder andere Organisationen der Amateurmusik für überregionale Projekte.

Welche Fördersummen sind abrufbar?
Projekte von Ensembles oder deren Träger können für lokale Projekte eine Förderung von mindestens 2.500 EUR bis maximal 10.000 EUR erhalten. Projekte, die überregional bzw. bundesweit (z.B. durch Kreis-, Landes- oder Bundesverbände) wirken, können eine Förderung von 10.000 EUR bis grundsätzlich höchstens 75.000 EUR erhalten.

Welche Fristen gilt es zu beachten?
Eine Antragstellung kann bis zum 10. Oktober 2023 erfolgen. Die Projektlaufzeit kann ab dem 1.1.2024 beginnen und höchstens bis zum 15.10.2024 dauern.

Beratung und Antragstellung:
Alle Informationen zur Ausschreibung (wie die FAQ’s und den Link zur Antragstellung) stehen unter www.bundesmusikverband.de/amateurmusikfonds zur Verfügung.
Interessierte Ensembles können sich zudem wie folgt an uns wenden:

Telefonische Beratung: +49 (0)30 60 98 07 81-35

Telefonzeiten:
Mo – Do:              09.00 – 16.00 Uhr
Freitag:                09.00 – 15.00 Uhr

Per E-Mail an:   amf(at)bundesmusikverband.de

 


Ausleihen – Leihen

Ausleihen beim COE oder bei Mitgliedsvereinen – Leihen von Mitgliedsvereinen des COE

Woher bekommt man Requisiten oder Kostüme ? Hat jemand ein passendes Bühnenbild oder Plakate ? Welcher Verein hätte Bühnenpodeste oder ein Klavinova mit Akku zum Verleihen ?

Auf unserer neuen Seite können alle Mitgliedsvereine ihr Equipment vorstellen und anderen Vereinen zur Verfügung stellen. Angaben sollten sein: Was, Wieviel, von Wem, Photos, Maße, …..

Alles weitere regeln dann die Ausleiher und Leiher direkt untereinander.


©2024 - Chorverband Otto Elben e.V. - Kontakt: kontakt(at)chorverband-otto-elben.deChorverband - Partner für Chor und Stimme - Singen - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Intern buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich